Klienteninfo Ausgabe 03/2018

 

 

Am 15. September 2017 wurde das Wirtschaftliche Eigentümer Registergesetz (WiEReG) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. In dem Register sind die wirtschaftlichen Eigentümer von Gesellschaften (AGs, GmbHs, OGs und KGs), anderen juristischen Personen (alle Vereine) und von bestimmten Trusts (wie z.B. alle Privatstiftungen) einzutragen.

Es ist grundsätzlich jeder österreichische Rechtsträger selbst verpflichtet, die notwendigen Daten an die Registerbehörde zu melden.

Bei Gesellschaften sind all jene zur Meldung verpflichtet, deren Gesellschafter teilweise oder zur Gänze aus anderen Gesellschaften/Privatstiftungen etc. bestehen. Sind hingegen ausschließlich natürliche Personen an einer Gesellschaft beteiligt, kann eine Meldung unterbleiben, da die relevanten Daten automatisch aus dem Firmenbuch übernommen werden.

Bei anderen juristischen Personen wie z.B. Vereine oder Privatstiftungen ist grundsätzlich eine Meldung verpflichtend.

Die Meldung hat bis spätestens 1. Juni 2018 durch den Rechtsträger selbst über das Unternehmensserviceportal zu erfolgen. Ab dem 2. Mai 2018 besteht die Möglichkeit, dass die Meldung von einem bevollmächtigten Parteienvertreter (z.B. Steuerberater) übernommen wird.

Gerne beraten wir Sie bei der Bestimmung des wirtschaftlichen Eigentümers und unterstützen Sie beim Ausfüllen des Meldeformulars. Ab dem 2. Mai 2018 können wir den gesamten Meldeprozess für Sie übernehmen.

Sollten Sie weitere Informationen oder Unterstützung benötigen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihr E-Mail (office@intax-service.at).

 


© WTS-INTAX
Am Modenapark 10
1030 Wien

 

 

 

 

Um das gesamte Info-Blatt auszudrucken, verwenden Sie bitte den Druckbefehl Ihres Browsers.