Die Erstellung von Bilanzen ist deswegen eine große Herausforderung für Unternehmen, weil je nach dem Zweck unterschiedliche Rechtsnormen und Formate zu beachten sind: Die Vorschriften des Unternehmensgesetzbuches (UGB) unterscheiden sich von denen des Abgabenrechtes, ganz zu schweigen von den International Financial Reporting Standards (IFRS).

Für Unternehmensentscheidungen werden verläßliche, aussagekräftige Berichte benötigt. Neben einer profunden Kenntnis der nationalen und internationalen Rechtsvorschriften ist dazu auch das Wissen um die wirtschaftliche Entwicklung, die Branchenkenntnis und die Unternehmenspraxis wichtig.

Das alles findet sich bei WTS-Intax unter einem Dach. Durch das "one-stop-shop-Prinzip" erhalten die Mandanten aus einer Hand die benötigten Unterlagen in bester Qualität und angepasst an die gültigen Vorschriften bzw. an den unternehmerischen Bedarf. WTS-Intax geht bei der Darstellung des Erfolges auch auf den individuellen Bedarf von Klienten ein und berät auch gerne hinsichtlich der Analyse und der zu erwartenden Entwicklung eines Unternehmens.

Selbstverständlich erstellt WTS-Intax auch Sonderbilanzen bei den entsprechenden Anlässen, wie z.B. Umgründungen oder Liquidierungen. Zum Leistungsspektrum gehört auch die Vorbereitung für die Erstellung eines Abschlusses mit allen prüfungsrelevanten Unterlagen sowie die fachliche Begleitung während der Prüfung, um auftretende Fragen so rasch wie möglich beantworten zu können.

Die Bearbeitung erfolgt in enger Abstimmung und Kooperation mit WTS Tax Service Steuerberatungsgesellschaft mbH

Back to Top