International tätige Unternehmen verteilen die betrieblichen Aufgaben in der Regel auf mehrere Standorte. Um das Produkt oder die Dienstleistung auf den Markt zu bringen, müssen weltweit alle Teile zusammenarbeiten: Forschung & Entwicklung, Produktion, Vertrieb usw.

In steuerlicher Hinsicht stellt das eine enorme Herausforderung dar, denn es geht nicht nur um die korrekte Anwendung der jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften - was schon schwierig genug wäre - , sondern auch um die Beachtung der verschiedenen zwischenstaatlichen Vereinbarungen, die in der Regel eine besondere Anwendung nationaler Vorschriften verlangen.

Ziel ist es immer, eine rechtssichere Vorgangsweise zu finden, die unnötigen finanziellen Aufwand vermeidet.

Oft machen Kleinigkeiten einen Unterschied: Ein Mitarbeiter, der nichtsahnend von zu Hause aus arbeitet, kann unter bestimmten Umständen eine Betriebsstätte für sein ausländisches Unternehmen begründen - im Ausland, wie im Inland. Dies zieht umfassende Rechtsfolgen und steuerliche Konsequenzen nach sich.

WTS-Intax hat auf diesem Gebiet umfassende Erfahrung gesammelt, die durch das globale WTS-Netzwerk ideal ergänzt wird. Und so finden sich selbst für die kompliziertesten Fragen rasch passende Lösungen, die auch vor den strengen Augen der Behörden Bestand haben.

Die Bearbeitung erfolgt in enger Abstimmung und Kooperation mit WTS Tax Service Steuerberatungsgesellschaft mbH

Back to Top